Berichte über vergangene Aktivitäten

2018

Samstag, 27. Oktober 2018

Fünfter Rheinfelder Naturschutztag: in der Panzersperre

Im Hinblick auf eine mögliche Ausdehnung des Rheinfelder Siedlungraumes in Richtung "Neuland" hat der NVVR vor kurzem dem Bund die dortige Panzersperre abgekauft. Die lange, schmale Parzelle quer zur Landstrasse soll für alle Fälle einen Wildtier-Korridor offenhalten, der das Waldgebiet Obere Rüchi mit dem Steppberg vernetzt. Es lag damit für den NVVR auf der Hand, den diesjährigen Rheinfelder Naturschutztag der Aufwertung dieses kleinen Stückleins Land zu widmen.

Trotz widrigen Wetterverhältnissen (der erste Regen nach sehr langer Trockenheit und starke Abkühlung) darf der Tag als voller Erfolg verbucht werden.

Mehr dazu im nebenstehenden pdf.

Download
Bericht Naturschutztag 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.9 MB

Bilder: Daniela Müller, Markus Thüer   -   Mehr Fotos in der Bilder-Galerie

Samstag, 22. September 2018

Spannende Exkursion zum Thema Krebse

Anlässlich einer Exkursion zur Krebszuchtstation in Zeiningen gab es viel Interessantes zu vernehmen. Nur drei heimische Krebsarten gibt es in der Schweiz, und es geht ihnen nicht gut.

 

Zum Glück gibt es einige Enthusiasten, die versuchen Gegensteuer zu geben. Martin Hohermuth erklärte, wie die IG Dohlenkrebszucht Zeiningen mit einfachen Mitteln in einer ehemaligen Fischzuchtanstalt Jungkrebse heranzieht, die dann in geeigneten Bächen ausgesetzt werden sollen.

 

Das ist aber nicht so einfach und mit viel Aufwand verbunden. Wofür das alles, was bedeuten Krebse im Netz der Natur?

Als Allesfresser sind sie eine Art Wasserpolizei, die für Ordnung sorgt und viel Dreck wegräumt, den andere hinterlassen.

 

Mit diesen und anderen Erkenntnissen machten sich die Teilnehmer auf den Rückweg zur Haltestelle des Postautos, das diesmal nicht vorbeifuhr wie auf dem Hinweg.

Ausführlicher Bericht für die Medien:

Download
Bericht Exkursion Krebszucht .pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Bilder: Daniela Müller, Markus Thüer

Samstag, 15. September 2018

Eine Exkursion der Jugendnaturschutzgruppe Wendehals

Besuch Ausstellung „Schwein“ in Liestal

Gemäss Programm wäre das Thema Pilze vorgesehen, aufgrund der langen Trockenperiode hate es jedoch dieses Jahr fast keine Pilze. Deshalb besuchten wird die Ausstellung „Schwein“ im Kantonsmuseum Baselland in Liestal.

1. September 2018

Pflegeanlass bei den Judenweihern

Kinder helfen das Naturschutzgebiet Judenweiher Rheinfelden zu pflegen.
Kinder helfen das Naturschutzgebiet Judenweiher Rheinfelden zu pflegen

Der Pflegeanlass im Naturschutzgebiet "Judenweiher" (eines von zwei Laichgebieten in Rheinfelden von nationaler Bedeutung) hat wie geplant stattgefunden. Leider sind die Teiche bereits stark mit Schilf zugewachsen. Mittelfristig sind grössere Eingriffe notwendig um die guten Laich-Bedingungen für die Amphibien zu erhalten.

10. Juni 2018

Exkursion in das Naturschutzgebiet Hard

Trocken, heiss, voll der Sonne ausgesetzt: das sind wichtige Merkmale des recht unbekannten Naturschutzgebietes Hard West. Zielorganismen sind Uferschwalben und Kreuzkröte. Ein  Highlight ist auch die eindrucksvolle botanische Vielfalt. Ohne dass je etwas angesät worden ist, wurden auf dem äusserst kargen Boden bereits gegen achtzig verschiedene Pflanzen, v.a. Blumen und Kräuter, gefunden.

Download
Bericht NVVR-Exkursion in die Hard .pdf
Adobe Acrobat Dokument 500.9 KB

6. Mai 2018

Orchideen - Exkursion

Nicht nur Orchideen gibt es zu sehen im Nätteberg/Hessenberg, diesem ältesten Naturschutzgebiet des Kantons Aargau. Eine Vielzahl schöner Wildblumen, seltener Sträucher und Bäume kann man entdecken. Während für die einen Teilnehmer die meisten noch unbekannt waren, freuten sich die erfahreneren, diese Pflanzen wieder einmal zu sehen. Mehr dazu im pdf nebenan.

Download
Bericht Orchideen-Exkursion.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB

10. März 2018

Generalversammlung

Die Einleitung zur GV bildete ein Vortrag über das Thema Schwarzmeergrundel.

Im Rahmen der ordentlichen GV. wurden die üblichen Traktanden abgehandelt, aber auch diverse, z.T. recht heisse Themen angesprochen. Der grosse Andrang von Mitgliedern darf wohl als ein Zeichen dafür gedeutet werden, dass der NVVR auf dem richtigen Weg ist.

Download
2018 März Bericht über die Generalversammlung
Bericht über NVVR-GV 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 181.3 KB

2017

Download
2017, Oktober: Naturschutztag
Dornröschen wachgeküsst.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB
Download
2017, August: Storchenpic
NVVR – Storchenpic 2017 Bericht für die
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Download
2017, Juni: BirdLife AG / NVVR-Exkursion in die Chilli
Bericht Exkursion Chilli 2017 mit Bilder
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB
Download
2017, Januar: Arbeitseinsatz in der Chilli
Die „Chilli“ wird wieder zum Natur-Juwel
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

2016

Aus Anlass seines 90-jährigen Jubiläums schenkt der NVVR der Stadt Rheinfelden eine Linde.

Aargauer-, Fricktaler-und Friedenslinde stehen schon am Spilplatz an der Olsberstrasse. Jetzt kommt als vierte eine Rheinfelder Linde dazu.

Download
Bericht für die Medien Linde pflanzen.p
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Am 3. Rheinfelder Naturschutztag haben ein Vielzahl von Helfern gegen 300 Eichen gepflanzt.

Mit dabei waren auch etliche Nichtmitglieder, vor allem aus dem Kreis der seinerzeitigen Wäberhölzli-Gegner.

Download
Bericht Naturschutztag mit Bild.pdf
Adobe Acrobat Dokument 487.7 KB

Die Jugendgruppe Wendehals suchte und fand Pilze bei einer vom NVVR organisierten und geleiteten Pilzerkurison.

Download
Bericht Pilz-Exkursion mit Bild.pdf
Adobe Acrobat Dokument 419.9 KB

Bei einer Exkursion im Raum Berg war vom ehemaligen Förster Omlin viel über Ameisen zu erfahren.   Aber auch über den Wald im Allgemeinen gab es viel Interesantes zu hören - und sogar über das "Klosterfrauen-Weglein".

Download
Waldameisen-Exkursion mit Ernst Omlin.pd
Adobe Acrobat Dokument 505.9 KB

Storchenpic - das schon zur Tradition gewordene Fest zum Abschied der Störche.

Eimmal mehr hat das Wetter mitgespielt und viele Zuschauer angelockt.

Download
Storchenpic2016 - Festlicher Abschied vo
Adobe Acrobat Dokument 280.1 KB

Exkursion in das Naturschutzgebiet Chilli, noch im Originalzustand.

Der Verfasser des Vorschlages für eine  Sanierung erläutert, wie es hier einmal aussehen könnte.

Download
Bericht Exkursion Chilli.pdf
Adobe Acrobat Dokument 984.0 KB

Der NVVR bekämpft invasive Neophyten.

Im Raum Chleigrüt und in der Hard sind bei mehreren Einsätzen vorwiegend Sommerflieder und einjähriges Berufkraut bekämpft worden.

Download
Neophyten eine Herausforderung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB